SEO Optimierung Ihrer Internetseite

Was jetzt folgt ist grundlegend für alles, was mit SEO zu tun hat. Ist Ihre Webseite weder relevant noch reich an Informationen, dann wird es schwierig sein, eine gute Platzierung bei Google zu erhalten. Deshalb ist eine Optimierung Ihrer Seite der erste SEO-Schritt.

Die Optimierung Ihrer Seite besteht aus vielen Dingen, weshalb Sie hier eine Checkliste erhalten:

SEO: Title-Tags

Als Erstes ist es wichtig, dass Ihre Title-Tags fehlerfrei und strategisch richtig geschrieben wurden. Falls Sie Fahrräder verkaufen, so genügt es kaum einfach nur Fahrräder in Ihre Title-Tags zu schreiben. Auch andere Wörter, die zu Seitenaufrufen unter wichtigen Suchwortkombinationen führen können, so wie bspw. günstig, hübsch, Verkauf u.ä., müssen in die Title-Tags mit aufgenommen werden. Jede dieser Kombinationen müssen mit einer Analyse der Suchwörter begründet werden. Diese wird extern definiert und gibt an, nach welchen Wörtern auf Google am meisten gesucht wird.

SEO: Meta Tags

Die Meta-Angaben sind die zwei Zeilen, die unter Ihrem Title-Tag von Google veröffentlicht werden und stellen somit einen wichtigen Teil der Optimierung Ihrer Seite dar. Meta-Angaben sind, zusammen mit Ihrem Title-Tag, u.a. auch dafür verantwortlich ob Ihr Link angeklickt wird oder nicht.

SEO: Überschrift und Inhalt

Jede Seite ist mit einer Überschrift und einem Inhalt versehen. Die Überschrift fasst den Inhalt zusammen und ist deshalb von essentieller Bedeutung dafür, ob Ihre Seite weiter durchgelesen wird. Der Inhalt Ihrer Seite ist dann jedoch das absolut wichtigste auf Ihrer Seite, da dieser nämlich bestimmt, auf was Ihre Seite eigentlich hinaus will.

Menü und internes Linkbuilding

Genauso wie es auch wichtig ist, aussagefähige und inhaltsreiche Title-Tags zu haben, gilt dasselbe auch für Ihre Menünamen. Außer dem eigentlichen SEO-Vorteil ist es auch so von Vorteil, inhaltsreiche Menünamen zu verwenden, da Sie dem Benutzer auf diese Art bei der internen Navigation behilflich sind. Internes Linkbuilding besteht aus Hyperlinks von einem bestimmten Suchwort aus. Diese leiten den Benutzer direkt an eine spezifische Unterseite weiter, anstatt den Benutzer sich selbst vor und zurück klicken zu lassen.

Wichtig für SEO: Hosting und Nachbarschaften

Hosting wird von Google immer genauer beachtet, da die Ladezeiten Ihrer Seite direkt davon beeinflusst werden. Sollte Ihre Seite lange Ladezeiten vorweisen, kann dies drastische Auswirkungen auf Ihre Platzierung haben, da Ihre Benutzer wegen dem langen Warten auf Ihre Seite unbefriedigende Erfahrungen machen müssen. Für die lange Ladezeit Ihrer Internetseite gibt es oft zwei Gründe, nämlich entweder der Gebrauch von großen Dateien auf Ihrer Seite oder Hosting Ihres Domains auf einem langsamen Server. Außerdem ist es sehr selten, dass man einen Server nur für sich besitzt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich auch damit beschäftigen, wer Ihre Nachbarn auf dem Server sind, d.h. mit wem Sie sich den Platz teilen. Sollten Sie Ihren Server mit Domains teilen, die der Meinung Googles nach schlechte Domains sind, kann auch dies Auswirkungen auf Ihre Platzierung bei Google haben.

Suchmaschinenoptimierung – der ewige Kampf gegen Suchmaschinen?

Um Kunden zu gewinnen ist es wichtig, dass Sie einen Zustrom an Besuchern zu Ihrer Internetseite erhalten. Um diesen Zustrom an Besuchern zu erhalten, müssen Sie bei den Suchmaschinen wie Google ganz vorne liegen. Dies erfordert ganz einfach Suchmaschinenoptimierung.

SEO von Profi-Agentur aus Bonn

Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozess und lebt von guter Handarbeit. Am allerwichtigsten ist die Tatsache, dass Suchmaschinenoptimierung von Ihnen fordert, dass Sie gute Vorarbeit leisten. Jedoch gibt es leider viele Unternehmen die mit Ihrer Suchmaschinenoptimierung scheitern, genau aus dem Grund, dass sie sich dafür entscheiden, falsche Suchwörter zu optimieren, oder auch dafür entscheiden, Suchwörter zu optimieren bei denen der Wettbewerb besonders hart ist. Sollten Sie bspw. Maler sein, so ist das Wort Maler natürlich ein Wort, dass Sie suchmaschinenoptimieren sollten. Lassen Sie jedoch bspw. die Finger von Wörtern wie Farbe. Dieses Wort ist zu allgemein um ein Suchwort zu sein und für Ihre Seite nicht spezifisch genug. Sind Sie dagegen ein Online-Anbieter von Büchern, so sollten Sie sich an Wörter wie Buch halten und nicht Wörter wie book verwenden. Sonst werden Ihre Hauptkonkurrenten nämlich Google Books und Facebook sein.

Suchmaschinenoptimierung – der ewige Kampf gegen Suchmaschinen?

Die erste Komponente der Suchmaschinenoptimierung ist es, Ihre Onpage-SEO-Optimierung zu verstehen. Diese besteht aus einer effektiven Analyse der Suchwörter zur Optimierung Ihrer Internetseite. Suchmaschinenoptimierung Ihrer Internetseite ist gleichermaßen ein kontinuierlicher Prozess.

Die zweite Komponente der Suchmaschinenoptimierung ist das Link-Building. Dabei geht es darum, Ihre Internetseite zu stärken und ihr größere Glaubwürdigkeit in den Augen von bspw. Google zu verleihen. Viele sind sich dieses Punktes nicht bewusst, aber Linkbuilding macht einen extrem großen Anteil – um nicht zu sagen den größte Anteil – der Suchmaschinenoptimierung aus.

Suchmaschinenoptimierung hört nie auf

Suchmaschinenoptimierung ist wie gesagt ein kontinuierlicher Prozess und verlangt kontinuierliche Wartung und Erweiterung. Das Alpha und Omega ist es, nie mit der Suchoptimierung aufzuhören, auch wenn Sie bei Google ganz vorne angelangt sein sollten. Viele Unternehmen ruhen sich auf Ihren Topplatzierungen aus, bis sie der Konkurrent mit Suchmaschinenoptimierung von SeoWall.de überholt.

SeoWall.de gibt nicht nur Ratschläge zur Gestaltung einer optimalen Internetseite, wir helfen Ihnen auch mit den praktischen Sachen. Kontaktieren Sie uns deshalb noch heute!